Vor kurzem fragte mich eine Patientin nach einem Rezept für einen Kuchenteig mit weniger Fett – es ging darum, auf einfache Weise Kalorien einzusparen, ohne dass die Familie auf etwas verzichten muss. Ich hatte gerade keines zur Hand, machte aber meine Familie direkt zu Versuchskaninchen. Salzige Gemüsewähe kommt bei uns ab und zu auf den Tisch und wird mittlerweile auch von dem «mir schmeckts schon grundsätzlich nicht weil es unbekannt ist»-Kind recht gut gegessen. Das tolle daran: Quer durchs Beet lassen sich alle möglichen Gemüsesorten problemlos verstecken. Hier geht’s zum Rezept, e Guete!